• kinderbüro Frankfurt
  • kinderbüro Frankfurt
  • kinderbüro Frankfurt
  • kinderbüro Frankfurt
  • kinderbüro Frankfurt
  • kinderbüro Frankfurt
  • kinderbüro Frankfurt

Grundlegende Informationen über den Schulbesuch. Das hessische Schulsystem kurz erklärt

Grundlegende Informationen für zugewanderte und geflüchtete Kinder und Jugendliche zum hessischen Schulsystem sind im Erklärfilm „Das hessische Schulsystem“ unterhaltsam zusammengefasst. Sie können sich den Erklärfilm in den Sprachen deutsch, englisch, französisch und arabisch ansehen.

Der Film ist unter der folgenden Adresse abrufbar: https://kultusministerium.hessen.de/presse/videouebersicht/erklaerfilm-das-hessische-schulsystem

 

FES präsentiert: Fessie-Spiele-App 'Flinkes Band'

FES Fessie Flinkes Band 400x300 jpg 2463111Das Presse- und Informationsamt informiert:
Was gehört in welche Mülltonne? Diese Frage können kleine und große Abfallexperten ab sofort per App spielerisch beantworten. Das Onlinespiel „Flinkes Band“, zuvor ausschließlich auf der Website des FES-Maskottchens Fessie unter http://www.fessie.de spielbar, gibt es jetzt kostenfrei im Appstore von iTunes und Google Play.

Wie in einer Sortieranlage laufen Abfälle über ein Band und müssen in der richtigen Mülltonne entsorgt werden. Kartoffel- und Bananenschalen – ein Fall für die braune Biotonne. Zeitungen und alte Schulhefte - ab in die grüne Altpapiertonne. Dosen und Verpackungsmüll aus Kunststoff – logo, in die gelbe Tonne. Zerschlagenes Geschirr und Lampenschirme – schnell in die graue Restmülltonne.

Viel Zeit zum Überlegen bleibt nicht, die Uhr läuft. Das Tempo des Sortierbandes wird von Level zu Level gesteigert, ein geschultes Auge und eine schnelle Reaktion sind gefordert. Ein persönlicher Highscore zeigt die Spielergebnisse an.

Die Fessie-App gibt es bei iTunes
unter https://itunes.apple.com/de/app/flinkes-band/id1121417126?l=en&mt=8 und bei Google Play
https://play.google.com/store/apps/details?id=de.fessie.fessieflinkesband . Die App beinhaltet keine In-App-Käufe und ist somit in vollem Umfang kostenlos.

Familiengarten

meine ernte  Fotograf Tammo GandersSie haben Lust, mit Ihren Kindern einen eigenen Garten zu genießen, die Natur zu entdecken und frisches Gemüse zu ernten? Der Familienbetrieb Kötter aus Frankfurt Nieder-Erlenbach und meine ernte bieten Familien in Frankfurt und Umgebung einen eigenen Gemüsegarten zum Mieten, der selbständig gepflegt und in dem geerntet und immer wieder nachgesät werden kann.
Auch in der Saison 2017 kostet der Kleine Gemüsegarten (ca. 45 qm, für 1 - 2 Personen) einmalig 199,- EUR und der Familien Gemüsegarten (ca. 85 qm, für 3 - 4 Personen) einmalig 369,- EUR. In diesem einmaligen Saisonbetrag sind die Erstbepflanzung mit über 20 Sorten, ein Grundsortiment an Gartengeräten, Wasser zum Gießen, Beratung in der Gärtnersprechstunde, usw. enthalten. Seit 2012 kann man auch eine Gemüsegarten-Box, die den Einstieg in den gemüseanbau erleichtern soll, erwerben.
Mehr Infos finden Sie unter www.meine-ernte.de.  
Jetzt für 2018 vormerken!

Kinderbetreuungsplätze online - Kindernetfrankfurt

kindernetfrankfurt logo web jpg 52114Ab dem 11.12.2015 werden Betreuungsplätze für Frankfurter Kinder von 0-12 Jahren ausschließlich online vermittelt. Das neue kindernetfrankfurt bündelt die Betreuungsangebote der unterschiedlichen Träger. www.kindernetfrankfurt.de
Eltern suchen online die für sie passenden Betreuungsplätze. Sie erhalten, ebenfalls online, dann passende Angebote. Das persönliche Gespräch zwischen Eltern und Betreuungsanbietern ist weiterhin möglich. Anmeldungen sind nur noch online möglich. Für Familien, die keinen Computer, kein Internet zur Verfügung haben, besteht die Möglichkeit, sich an die Infobörse Kindertagesbetreuung des Stadtschulamtes zu wenden.
Stadtschulamt
Infobörse Kindertagesbetreuung
Seehofstraße 41
60594 Frankfurt am Main
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon 069 212-36564
Sprechzeiten: Montags und Freitags 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr
Donnerstags 14.00 bis 18.00 Uhr

Aktion Sorgenkind: Sei dabei!

Wer Begegnung will, muss Begegnung schaffen.
Deshalb bieten wir dir über das ganze Jahr hinweg verschiedene Möglichkeiten: Egal ob teilen oder kommentieren, bei einer Veranstaltung dabei sein oder an einer Online-Aktion teilnehmen – du entscheidest, was zu dir passt. Und wir zählen mit. Mit jeder Begegnungs-Aktivität geht unser Zähler um eins weiter.
Neugierig geworden? Hier lang!

Stadtteilatlas für die Nordweststadt ist erschienen

Das Frankfurter Programm - Aktive Nachbarschaft hat die zweite Auflage des Stadtteilatlas herausgegeben.

Wer - was - wo in der Nordweststadt

Einen Wegweiser für Bewohnerinnen und Bewohner bietet der Stadtteilatlas, der im Februar 2015 in neuer und aktualisierter Auflage herausgegeben wurde. Insbesondere Einrichtungen und Angebote für Seniorinnen und Senioren wurden ergänzt. Aber auch für alle anderen Altersgruppen hält die Broschüre zahlreiche Adressen und Ansprechpartner bereit, von A wie Amt" bis Z wie "Zentrale Vermittlungsstelle für Wohnen und Pflege". Der Stadtteilatlas verzeichnet nicht nur Einrichtungen aus dem Stadtteil selbst, sondern listet auch wichtige zentrale Behörden und Anlaufstellen auf.
Hier steht der Stadtteilatlas zum Download bereit.

JIM-Studie

Die neue JIM-Studie (Jugend - Information - Medien) zur Mediennutzung 12-19 Jähriger ist erschienen.

Hier geht es zum Download.

Babyboom & Bargeflüster - Eine Kinderwagenfahrt durch Frankfurt

kinderwagen webEine Tour der besonderen Art bietet Frankfurter Stadtevents für junge Eltern an.

...und plötzlich ändert sich alles! Wenn man sich gestern noch fragte, wo die angesagten Clubs der Stadt sind, da sucht man heute nach einem Ort, an dem man in Ruhe und unauffällig sein Baby stillen kann. Gehen Sie mit Verena Röse auf Entdeckungsreise durch das Frankfurter Nordend und erfahren Sie alles über Mami & Baby-freundliche Orte, Geschäfte & Institutionen, sowie die besten Angebote und "Places to be".

Interssiert? Hier erfahren Sie mehr.

Gemeinsam Natur erleben – interkultureller Austausch in Frankfurt'

logo blau hoch4Palmengarten und StadtWaldHaus für kulturelle Teilhabe: Preisgekröntes Senckenberg-Projekt wird fortgeführt

Ob kleine oder große Besucher, in Deutschland, Indien, Eritrea oder einem anderen Land geboren: Ausstellungsstücke wie das Skelett eines riesigen Finnwals oder lebende Tiger finden alle beeindruckend. Diese Tatsache macht sich das im Senckenberg Naturmuseum entwickelte interkulturelle Projekt „Gemeinsam Natur erleben" zunutze. Es bietet speziell abgestimmte Veranstaltungen für Frauen aus Sprach- und Integrationskursen sowie bildungsbenachteiligte Kinder an. Diese Angebote sind nun auch etablierter Bestandteil des Programms in Zoo, Palmengarten und StadtWaldHaus.
Quelle: Presse- und Informationsamt Franfkfurt am Main
mehr Informationen finden Sie hier

Ohrka - das Hörportal für Kinder

Plakat ohrkaDas kostenlose Hörportal für Kinder ist im November mit dem Pädi-Gütesiegel 2013 ausgezeichnet worden. Was die Pädi-Jury sonst noch an Ohrka gefällt: "Hinter Ohrka verbirgt sich ein umfangreiches Hörspiel-Portal. Klassiker der Kinderliteratur, eingelesen von renommierten Sprecher/innen, werden zum kostenlosen Streaming und Downloaden angeboten. Es gibt viel zu entdecken, werbefrei und unkommerziell."
Einfach mal reinschauen und reinhören!

Taschenlampenkonzert

ausverkauft 2018

12. Frankfurter Taschenlampenkonzert am
14. September 2018

Ein besonderer Ort, eine besondere Band und ein ganz besonders stimmungsvolles Publikum.

B 2018

Babyparty 2018

willkommen 
„Zeig uns, was Du mit Deinem Baby in Frankfurt machst!“
fotos 2014

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok