• kinderbüro Frankfurt
  • kinderbüro Frankfurt
  • kinderbüro Frankfurt
  • kinderbüro Frankfurt
  • kinderbüro Frankfurt
  • kinderbüro Frankfurt
  • kinderbüro Frankfurt
  • kinderbüro Frankfurt
  • kinderbüro Frankfurt
  • kinderbüro Frankfurt

Aktuelles

 

Herzlich willkommen im Frankfurter Kinderbüro

Familien in der Schachtel – eine Kunstausstellung in der Kunsthalle Ludwig in Höchst

Das Frankfurter Bündnis für Familien – West präsentiert: Kunstausstellung „Meine Familien – Familien in Schachtel“ in der Kunsthalle Ludwig

Seit Februar 2016 arbeiten über 120 Kinder und Jugendliche aus den Stadtteilen Goldstein, Griesheim, Höchst, Nied, Schwanheim, Sindlingen, Sossenheim, Unterliederbach und Zeilsheim am Projekt „Meine Familie – Familien in der Schachtel“.

Familien Schachtel

Vater, Mutter, Kind – die traditionelle Familienform ist eine unter vielen. Längst gehören Einelternfamilien, Patchwork-, Regenbogen- Adoptiv- und Großfamilien zur gelebten Familienrealität Frankfurts. Beim Thema Familie können alle mitreden. Jeder hat in seinem Leben Erfahrungen mit seiner eigenen und anderen Familie gesammelt. Die Sichtweise der Kinder und Jugendlichen gerät beim Thema Familie eher selten in den Blick. Was sagen Kinder dazu? Was gefällt ihnen an ihrer Familie und was nervt sie? Wie definieren Jugendliche den Begriff Familie?

Das Frankfurter Bündnis für Familien im Frankfurter Kinderbüro hat Kinder und Jugendliche aus neun Kinder-, Jugend- und Familieneinrichtungen aus dem Frankfurter Westen zum Thema „Was ist für Dich Familie?“. Entstanden sind 120 „Familienschachtel“, die in der Kunsthalle Ludwig in Höchst unter folgendem Motto ausgestellt werden:

Meine Familie – Familien in der Schachtel

Neun Stadtteile im Frankfurter Westen

Neun Kinder-, Jugend-, und Familieneinrichtungen

Eine Ausstellung in Höchst, Kunsthalle Ludwig

Die Kunstausstellung ist vom 25.05. bis 11.06.16 zu sehen.

Die Öffnungszeiten sind mittwochs von 14 bis 17 Uhr, donnerstags von 10 bis 13 Uhr und freitags von 10 bis 17 Uhr.

Sonderöffnungstag für Familien ist am 11.06.16 von 10 bis 17 Uhr.

 

Der Eintritt ist frei. Anmeldung für Gruppen erforderlich!

Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon: (069( 212 – 39001)

 

Das Plakat zur Ausstellung.

 

Pressekontakt: Monika Hofmann, 069 212 39001, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!