• kinderbüro Frankfurt
  • kinderbüro Frankfurt
  • kinderbüro Frankfurt
  • kinderbüro Frankfurt
  • kinderbüro Frankfurt
  • kinderbüro Frankfurt
  • kinderbüro Frankfurt
  • kinderbüro Frankfurt
  • kinderbüro Frankfurt
  • kinderbüro Frankfurt

"Mein Papa kommt"-Programm: GastgeberInnen gesucht

meinpapakommt2

Flechtwerk 2+1 stärkt durch das „Mein Papa kommt“- Programm die Eltern-Kind-Bindung nach Trennung und bei räumlicher Distanz.

Wir senken die Besuchsschwelle, indem wir getrennt lebenden Vätern kostenfreie Übernachtungsmöglichkeiten sowie eine konsumfreie Umgangsumgebung bei ehrenamtlichen Gastgeber oder in kooperierenden Kindergärten am Wohnort des Kindes vermitteln. Ergänzend stärken wir durch unser „pädagogisches Elterncoaching“ die Elternkompetenzen zur Kindeswohl sichernden Gestaltung des Umgangs vor Ort und aus der Ferne.

Flechtwerk 2+1 nutzt für sein bereits mehrfach ausgezeichnetes Besuchsprogramm „Mein Papa kommt“ einen innovativen, niederschwelligen und bundesweit einmaligen Lösungsansatz. Dieser basiert auf einem bundesweiten Netz aus bürgerschaftlich engagierten Gastgeber, die besuchende Eltern und deren Kinder kostenfrei bei sich übernachten lassen. Diese Gastgeber stellen aber nicht nur einen Schlaf- und Umgangsraum zur Verfügung sondern spenden den Eltern gesellschaftliche Anerkennung als Vater oder Mutter sowie ihre Zeit - durchschnittlich 2 Stunden pro Besuch. Nicht selten teilen sie dann oft auch Ihren Erfahrungsschatz als Eltern.

Ergänzt wird das Angebot von „Mein Papa kommt“ durch ein pädagogisches Elterncoaching per Telefon oder Skype zur Stärkung der Elternkompetenzen in der Umgangsgestaltung sowie einige erste temporär nutzbare „Kinderzimmer-auf-Zeit“ in kooperierenden Kindergärten als Umgangsort.

 

Wie funktioniert "Mein Papa kommt"? (Erklärvideo)

 

 

Wo wir Gastgeber brauchen? Überall wo Kinder mit zwei Elternhäusern leben - also auch in ganz Hessen!

Als ehrenamtliche Flechtwerk-Gastgeber helfen Sie ganz praktisch mit, damit Kindern nach der Trennung ihrer Eltern trotz allem mit dem getrennt lebenden Elternteil verbunden bleiben können.

Kinder brauchen Mama und Papa. Kinder brauchen Bindungssicherheit. Erst recht, wenn sie zwei Elternhäuser haben. Hier können Sie sich als potentieller Gastgeber/potentielle Gastgeberin anmelden: link zur Anmeldung.

 

Das „Mein Papa kommt“-Team erreichen Sie telefonisch unter 0800 / 21 21 777.

Homepage "Mein Papa kommt"

 

(Quelle: FLECHTWERK 2+1 gGmbh)